Bahnhof Erfurt Fahrplan Abfahrt Ankunft Reisen
Bahnhof-Erfurt.de mobil
   
Bahnhof Erfurt nach Drohung gesperrt
Bahnhof Erfurt von Polizei abgesperrt
In Erfurt hat die Polizei am Dienstagmorgen den Erfurter Hauptbahnhof, den Willy-Brandt-Platz und die Bahnhofsunterführung fast drei Stunden gesperrt. Grund war ein Drohanruf gegen 7 Uhr. Die Polizei hat den Bahnhof daraufhin unter anderem mit Spürhunden durchsucht.

Der Zugverkehr war massiv beeinträchtigt. Den Fernverkehr hat die Bahn um Erfurt herum geleitet. Regionalzüge mussten an den Haltepunkten vor Erfurt halten. Es wurden Ersatzbusse für die Reisenden eingesetzt. Der Straßenbahn- und Busverkehr innerhalb der Stadt war aufgrund der Sperrung ebenfalls stark beeinträchtigt. Teilweise fuhr die EVAG nur bis zum Kaffeetrichter. Busse wurden zum Busbahnhof umgeleitet. Viele Reisende harrten an den Absperrungen und in Läden mit Gepäck aus. Teilweise blieben Läden aber auch geschlossen.
  Erfurter Bahnhof aktuell:
 
  Meist gelesende Themen:
 
   
Kontakt zur Deutschen Bahn:
Hauptbahnhof Erfurt, Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt - Tel: 0361-300 1055
Reiseservice: 11861 (3ct/Sek.)
Fahrplanauskunft: 0800-1507090 + 01805-221100 (Handy)
Mobilportal von www.bahnhof-erfurt.de
Impressum: Verantwortlich + Urheber Karsten Heuke, Erfurt.
Wir verwenden Google-Dienste, die mit Cookies Nutzerdaten speichern, um Anzeigen zu personalisieren und Seitenbesuche zu analysieren. mehr Infos