Bahnhof Erfurt Fahrplan Abfahrt Ankunft Reisen
Bahnhof-Erfurt.de mobil
   
ICE-Bahnhof muss auf Senf verzichten
Licht aus: Born-Senf-Leuchtreklame wird entfernt
Nach zehn Jahren heißt es "Licht aus!": Die Born-Senf-Leuchtreklame an der Glasfassade des Hauptbahnhofes wird Ende Juni entfernt. Damit zieht das Erfurter Traditionsunternehmen mit dem Kinderkanal gleich, der vor einiger Zeit sein KiKa-Logo ebenfalls abschrauben ließ.

Genau genommen handelt es sich um zwei Born-Senf-Schriftzüge, denn sie werben bislang innen und außen. Die stolzen, gelben Schriften messen 1,40 mal 9,00 Meter und sind aus Acrylglas und Aluminium gefertigt. Die schicken Schriften, die das Stadtbild geprägt haben, landen jedoch nicht auf dem Schrottplatz. Eine wird bald im 1. Deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen bei Arnstadt erstrahlen, die andere ein Plätzchen im Deutschen Schilder- und Leuchtreklame-Museum im Badischen Lahr finden.

Die Erfurter Born Senf & Feinkost wird jedoch nicht aus dem Stadtbild verschwinden, vielmehr wird die Werbung mobil. Künftig will das kulinarische Traditionshaus mit einer komplett gestalteten EVAG-Straßenbahn auf sich aufmerksam machen. Ausgewählte Leckereien sollen darauf mit lustigen Sprüchen beworben werden. Wer die Kreationen von Senf bis Ketchup kosten möchte, dem sei auch der Born-Laden mit Senfmuseum am Erfurter Wenigemarkt empfohlen.  Dort gibt es nicht nur original Thüringer Grillzutaten, sondern auch ungewöhnliches wie Senfpralinen und Senfblütenhonig.
  Erfurter Bahnhof aktuell:
 
  Meist gelesende Themen:
 
   
Kontakt zur Deutschen Bahn:
Hauptbahnhof Erfurt, Willy-Brandt-Platz 12, 99084 Erfurt - Tel: 0361-300 1055
Reiseservice: 11861 (3ct/Sek.)
Fahrplanauskunft: 0800-1507090 + 01805-221100 (Handy)
Mobilportal von www.bahnhof-erfurt.de
Impressum: Verantwortlich + Urheber Karsten Heuke, Erfurt.
Wir verwenden Google-Dienste, die mit Cookies Nutzerdaten speichern, um Anzeigen zu personalisieren und Seitenbesuche zu analysieren. mehr Infos